Kontakt + Impressum

armgardt-design concept

Maximilian Armgardt
Gneisenaustr. 47
30175 Hannover

Telefon: +49 511 105 485 33

E-Mail: info@armgardt-design-concept.de

 

UID-Nr.: DE 291 239 012

 

Datenschutz

Herzlich Willkommen auf unserer Internet-Seite

 

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte - Informationen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Stand 18.01.2018

 

Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

 

Verantwortliche Stelle ist:

armgardt-design concept

Maximilian Armgardt

Gneisenaustraße 47

30175 Hannover

 

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten unter:

 

armgardt-design concept

Maximilian Armgardt

Gneisenaustraße 47

30175 Hannover

E-Mail: info@armgardt-design-concept.de

Telefon: 0511 / 105 485 33

 

2. Welche Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten und Geburtstag) und Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Umsatzdaten, Produktdaten).

 

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

 

3.1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 1b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich.

 

3.2. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre Daten zudem aufgrund steuerrechtlicher und handelsrechtlicher Gesetze.

 

4. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb des Betriebs erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Anbieter von Diensten für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

 

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

 

6. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und bei Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§34 und 35 BDSG. Darüberhinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. §19 BDSG). 

 

Letzte Aktualisierung: 24.04.2018

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 armgardt-design concept - Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright - Alle Rechte vorbehalten